„As long as I have music“

as i have music Konzert Wernigerode

Wer könnte besser beurteilen, welche Bedeutung Musik im Leben hat, als derjenige, der mit Musik aufwächst und ständig von ihr umgeben ist.

Und da können die Sängerinnen des Mädchenchores Wernigerode ein Wörtchen mitreden – haben sie doch in ihrem Schulalltag am Landesgymnasium für Musik ständig mit Musik zu tun: in den Chorproben und -auftritten, im Stimmbildungs-, Instrumental- oder Chorleitungsunterricht.

Schön, dass jetzt ein erstes gemeinsames Projekt mit dem Huttenchor verwirklicht werden konnte; in der Sylvestri-Kirche zu Wernigerode brachten beide Chöre Proben ihres Könnens zu Gehör und musizierten schließlich gemeinsam „Danny Boy“, „Praise his holy name“ und „As long as I have music“.

Fortsetzung folgt: Ein Wiedersehen für die beiden Chöre wird es in Halle/Saale geben, wenn die Klangkörper gemeinsam im Dezember 2018 in der Konzerthalle „Ulrichskirche“ für weihnachtliche Stimmung sorgen.

as i have music Huttenchor Wernigerode
Der Kinderchor „Ulrich von Hutten“ in der Sylvestri-Kirche Wernigerode
as i have music Mädchenchor Wernigerode
Der Mädchenchor Wernigerode im zweiten Teil des Konzerts
as i have music Huttenchor Mädchenchor Wernigerode
„Danny boy“ – beide Chöre beim gemeinsamen Ausklang

Gepostet in

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.